Verkaufsinformationen

img_3200-jpg

Klassischer Langkieler

Der Satz von Jimmy Cornell, dass in den 70er Jahren die schönsten Schiffe gebaut wurden, hat angesichts der charakterlosen Massenproduktion von Yachten für den Charterbetrieb unvermindert Geltung. Wenn zusätzlich im Vergleichstest der Zeitschrift Yacht schwere, klassische Langkieler sich dem leichten, modernen Yachttyp überlegen zeigen, ist das jedoch überraschend. Die Tradewind ist ein für Langfahrt konzipierter Langkieler mit weichem, harmonischem S-Spant, der ein ausgesprochen angenehmes Seeverhalten auch in der harten Welle von Nord- und Ostsee bewirkt. Auch das tiefe, geschützte Cockpit (Atlantik-Version) trägt zum Gefühl der Sicherheit unter allen Umständen bei. So hatten wir selbst bei hartem Wetter zu keinem Zeitpunkt ein Gefühl der Unsicherheit oder Sorge. Auch das große Tankvolumen und die großen Stauräume eignen das Schiff für Große Fahrt ohne Revierbegrenzung. Es ist sicher ein Qualitätssiegel, dass die Tradewind 33 noch immer gebaut wird. ( Neupreis ab Werft 395.000,- € )
Das Teakdeck,der Teakaufbau sowie der handwerklich gediegene massive Holz-Innenausbau lassen „ATLANTA“ wie eine klassische Holzyacht wirken, verbunden jedoch mit der Solidität und Pflegeleichtigkeit des GFK Rumpfes. Sie ist von der ersten Minute an unser Traumschiff gewesen und wir trennen uns schweren Herzens von ihr, da wir aus persönlichen Gründen das Segeln aufgeben müssen. Wir würden „ATLANTA“ gerne in gute Hände übergeben, die sie so lieben und pflegen wie bisher.

VHB 71.000,-€